Über uns

Unser Fanclub wurde am 8.7.2005 im Café Mayer / Alt Backstubb in Hühnerfeld gegründet.

Von den 39 Gründungsmitgliedern sind bis heute noch 18 dem Verein treu geblieben.

Aktuell gehören dem Verein 66 Mitglieder im Alter von 3 bis 80 Jahren an.

 Wir treffen uns an jedem 4. des Monats um 19:04 Uhr zum Stammtisch. Hier werden Informationen

rund um unseren Fanclub, als auch von S04 ausgetauscht sowie die Kartenbestellungen und

Vergabe für Heim- und Auswärtsspiele geregelt. In gemütlicher Runde hört man so manche

grandiosen manchmal auch skurrilen Geschichten von Erlebnissen der Mitglieder auf Schalke.

Karten gibt es zu fast allen Heim- und Auswärtsspielen, jedoch in ganz unterschiedlicher Anzahl.

Generell kann man sagen, dass zu jedem Heimspiel mindestens ein Auto nach Gelsenkirchen fährt

und unsere Mannschaft unterstützt.

Ein paar Hardcorefans unter uns sind auch zu den Auswärtsspielen der Championsleague gefahren

oder geflogen.

Einmal pro Saison fahren wir ( fast ) alle gemeinsam mit dem Bus zu einem Spiel der

Königsblauen. Bereits auf der Hinfahrt könnte man meinen, dass die Stimmung nicht mehr zu

toppen sei, was aber nach einem Sieg unserer Jungs auf der Heimfahrt ganz locker widerlegt wird.

Mit unseren Familien, die unsere blau-weiße Sucht das ganze Jahr ertragen müssen und für die wir

an vielen Wochenenden keine Zeit haben, wird meist zum Abschluss der Saison bei einem

Sommerfest gefeiert. Zugegeben, es ist nicht der Deckmantel der Dankbarkeit an die Familien, die

uns für dieses Fest wieder zusammen kommen lässt, eigentlich ist uns die Zeitspanne der

fußballfreien Zeit zu lange und muss irgendwie überbrückt werden.

Im laufe der Jahre sind auch Freundschaften zu anderen Schalke-Fanclubs entstanden.  

“Blau und Weiß ein Leben lang“ heißt es für den echten Schalker, somit sollten die ersten 10 Jahre

unseres Fanclubs erst ein Anfang sein. Getreu dem Motto “ 1000 Freunde, die zusammenstehn“

wollen wir weiterhin mit unserem Fanclub den FC Schalke 04 unterstützen.